Vorglühen: Live At Wacken 2017 – 28 Years Louder Than Hell

Bunter Mix zum Vorglühen: Live At Wacken 2017 – 28 Years Louder Than Hell

Bunter Mix zum Vorglühen: Live At Wacken 2017 – 28 Years Louder Than Hell



hrm_logo_15x50Noch mähen die Bauern das letzte Getreide und räumen die Felder blank, denn am 2. August geht es wieder los: das Wacken Open Air, kurz W.A.O. Damit den Fans die Zeit nicht zu lang wird, bringen die Initiatoren am 20. Juli schon mal einen Sampler auf den Markt, ein dickes Paket mit zwei CDs und zwei DVDs. Der Titel: Live At Wacken 2017 – 28 Years Louder Than Hell.

Die DVDs bringen es auf 45 Songs, die CDs auf immerhin 29, wobei die (Achtung, Wortspiel ;-) Band-Breite auf den cineastischen Silberlingen üppiger ist. Und die Filmscheiben goutieren Europe, ASP und Max & Igor Cavalera jeweils doppelt, während die reinen Klangscheiben keine Doppler in den Bits und Bytes aufführen.

Zu finden sind auf den Audio-Video-Rundlingen neben den schon genannten unter anderem auch UK Subs, Jet Jaguar, Withery, Nile, Inferum, Kdavar, Clawfinger, RAge, Risskaja, Kärbholz, Napalm Death, Saltaio Mortis, Apocalyptica, Kreator und Subway To Sally. Das ist Rock und Metal satt – aber auch ein ganz schönes Durcheinander, und nicht immer ein akustisches Leckerli. Insofern ist der Sampler wie eine Betriebskantine: Für jeden etwas, unter Verzicht auf Highlights.

Nun lässt sich über Geschmack nicht streiten, und in der Wirklichkeit des Festivals wird kaum ein Wacken-Besucher zu jeder Performance über die Äcker jetten, denn auf manches mag der geneigte Zuhörer geflissentlich verzichten. Für meinen Teil wären das die meisten Bands mit Shouter und jene, die sich auf Highspeed-Ramtamtam beschränken. Etwas Musik im Sinne von Gestaltung darf es auch bei Heavy, Hard, Metal und Rock sein, finde ich.

Macht dann aber auch wieder nichts, denn so ein Set kauft man sich ja nicht, weil eine Band oder ein Genre besonders gefeiert werden soll, sondern der lieben Erinnerung willen – oder zum Vorglühen, so kurz vor dem Start der nächsten Runde.

Also: Viel Spaß damit!


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)



Album-Daten

Titel: Live At Wacken 2017 – 28 Years Louder Than Hell
Interpret: diverse
Genre: Rock
Label: Silver Lining Music
Jahr: 2018
Spielzeit: 2.19:00 min (CDs ohne DVDs)
Format: AIFF 44,1/16
Als CD/DVD für 22,90 Euro bei Amazon




Audio-Setup



Rechner stationär: Mac mini
Software: Audirvana Plus 3, Pure Music
Betriebssystem: OS X Yosemite 10.10.5
DAC stationär: Cambridge Audio DacMagic Plus
Kabel Mac > DAC: Straight Wire USB
Kabel Dac > Amp: Aqvox NF-Kabel OFC-Kupfer Cinch/Cinch
Verstärker: Yamaha A-S 1000
Boxen: Hans Deutsch HD 311 Retro
LS-Kabel: Albedo Air I
Kopfhörer: Koss ESP 950, Bowers & Wilkins P7

Technik-Tuning:
Geräte-Tuning: je 1 Albat Manufacturer Test Chip
Mac-Tuning: Aqvox USB Detoxer Terminator QL1
DAC-Tuning: Aqvox USB Detoxer Terminator QL2
DAC-Tuning: Audio Exklusiv Silentplugs RCA (1 St.)
DAC-Tuning: inakustik Referenz High Tech Gel-Absorber
Amp-Tuning: Audio Exklusiv Silentplugs RCA (3 St.)
Amp-Tuning: Audio Selection Creaktiv Sound Control Base
Amp-Netzkabel: Aqvox Netzkabel
Rack-Tuning: Creaktiv Erdungs-Set ci2p
Lautsprecherkabel-Tuning: inakustik Referenz Cable Base
Lautsprecherkabel-Tuning: Albat LMC Loudspeaker Cable Chips
Lautsprecher-Tuning: TritonAudio NeoLev
Stromleisten-Tuning: creaktiv Systems Power-Plug Optimizer Abschlußstecker
An diversen Stellen: biophotone Magic Akasha Sound Chips
Steckerleiste NAS und Router: iFi Audio AC iPurifier

Raum-Tuning:
E-Smog: Kemp Elektronik Schumann Resonanz Plug
Strom: Gigawatt Sicherungs-Automat G-C20A
Strom: Gigawatt Steckdose G-044
Strom: HiFi-Tuning Fremdgeräuschzerstörer & Quantenstecker
Raum: Creaktiv Air Field-Equalizer
Heizkörper: 4 creaktiv Systems TwisterStop Glaslinsen 30 mm klar
Fenster Hörraum: 2 creaktiv Systems TwisterStop Glaslinsen 30 mm klar
Spiegel Bad gegenüber Hörraum: 2 creaktiv Systems TwisterStop Glaslinsen 30 mm klar

Rechner mobil: MacBook
Software: Audirvana Plus 3, Pure Music
Betriebssystem: OS X 10.11.6 El Capitan
DAC mobil: Meridian Explorer
Kabel Mac > Dac: Aqvox High-End USB-Audiokabel 12 cm
Kopfhörer: Koss Porta Pro, Beyerdynamic Xelento Remote
Add-on: Aqvox USB-Low-Noise-Linear-Netzteil



Abbildungen: Silver Lining Music


icon artikel mailen

You may also like...