Markiert: Streaming

Zur Zeit noch ein Draufzahl-Geschäft: Das HRA-Streaming in 24-bit Qualität von HighResAudio

HRA-Streaming: Vorleistung für mehr Vergnügen

CAFM-NEWS – Mit der diesjährigen HighEnd ging der hauseigene Streaming-Dienst von HighResAudio (HRA) an den Start. Den Service können Audiophile in diversen europäischen Ländern nutzen, zum Teil sogar schon direkt über Streaming- und andere...

Quader statt Ufo: Die Fritz!Box 6590 Cable ist vom Design deutlich anders als ihre Vorgänger-Box, legt mit WLAN-Mesh aber technisch noch eine Schippe drauf

Speed, Ports, WiFi & HD-TV: FRITZ!Box 6590 Cable

Das Leben ist Veränderung. Das gilt auch mit Blick auf den Internet-Anschluss, besonders dann, wenn der aktuelle Anbieter Neukunden beschenkt, während er Bestandskunden melkt. Die Folge: Kabel statt DSL. Und eine neue Fritzbox. Wenn...

Audirvana hat eine Public-Beta zum Test der kommenden Streaming-Fähigkeit gestartet

Audirvana Plus 3: Public Beta für Streaming-Fans

Wer den Audioplayer Audirvana Plus 3 nutzt und ein Fan von Streaming ist, kann sich jetzt für die Public Beta der Software anmelden. Der Player wird nämlich Streaming anbieten. Unterstützt werden sowohl Netzwerk-Player mit...

Die Qual der Wahl: Um Tidal zu streamen, kann ein Browser genügen, aber auch Audirvana Plus2 und Amarra for Tidal stehen parat, nur... - was klingt besser?

Tidal streamen: Browser, Amarra for Tidal oder Audirvana Plus 2?

Musik zu streamen, kann interessant sein: Nicht ständig Alben kaufen müssen, kurzlebige Hits für kurzweilige Minuten aufrufen – wäre da nicht die meist mäßige Qualität. Anders bei Tidal: Der Dienst streamt in CD-Qualität, zumindest mit...