Markiert: Review

Jazz gehabt und Spaß dabei: Marutyri - Innen Movements

Versprechen gehalten: Marutyri – Inner Movements

Nun haben sie es also getan: Die Musiker der niederländischen Jazz-Band Marutyri haben ihr versprochenes Album vorgelegt. Inner Movements heißt es und zeigt eindrücklich, wie eine Big-Band mit jungen Musikern in Eigenregie fantastische Songs...

Shift heißt das aktuelle Album von Logan Richardson, der sich mit Pat Metheny verstärkt hat

Logan Richardson feat. Pat Methey – Shift

Los geht’s! Und wie. Wer bei Jazz an die launigen Swing-Takte zum Bier oder gediegene Big-Band-Gebläse denkt, wird von Logan Richardson gewiss enttäuscht. Der US-Amerikaner zieht auf seinem Album Shift ganz andere Seiten auf:...

Blackstar - das jüngste und zugleich letzte Album des jetzt verstorbenen David Bowie

Sternensänger: David Bowie – Blackstar

Vor wenigen Tagen veröffentlichte David Bowie sein Album Blackstar. Und starb zwei Tage darauf. Wie geht der Rezensent damit um? Ein Album als Manifest? Ein Nachruf praehum? Ein glücklicher (für den Fan) oder bedauerlicher...

Cover des neuen Enya-Albums Dark Sky Island

Verhalltes Schwelgen: Enya – Dark Sky Island

Sie bleibt sich treu: Enya. Die irische Sängerin hält es auch bei ihrem gerade veröffentlichten Album Dark Sky Island wie gehabt: Die selbe Texterin, der selbe Produzent. Die selben luftigen Synthesizer, viel Hall für...

Auf dem Tisch - für schönere Akustik: Das Label 2L geht manchmal unorthodoxe Wege, um bessere Aufnahmen zu gestalten.

Geiger auf den Tisch: Under The Wing Of The Rock

Dass das norwegische Label 2L eine unkonventionelle Aufnahmetechnik einsetzt, die eine erstaunliche räumliche Präzision schafft, ist hinlänglich bekannt. Dass für die aktuelle Aufnahme die Violinistin auf einen Tisch gestellt wurde, ist dagegen neu. Und...

Kendrick Scott Oracle – We Are The Drum

Kendrick Scott Oracle – We Are The Drum

Schon wieder akustisch zerfleddertes Jazz-Gedudel? Häppchen-Melodik für Klangmasochisten? Der erste Eindruck trügt dann aber doch, wenn man sich erst einmal auf Kendrick Scott Oracle eingelassen hat. Denn das ist gar nicht zerfleddert, das sind...