Tagged: Interview

Zur Zeit noch ein Draufzahl-Geschäft: Das HRA-Streaming in 24-bit Qualität von HighResAudio

HRA-Streaming: Vorleistung für mehr Vergnügen

CAFM-NEWS – Mit der diesjährigen HighEnd ging der hauseigene Streaming-Dienst von HighResAudio (HRA) an den Start. Den Service können Audiophile in diversen europäischen Ländern nutzen, zum Teil sogar schon direkt über Streaming- und andere...

Macht auch Musik: Christian Schorege, CEO von ROOM's

Luftige Aufhängung

Nicht jeder mag Kopfhörer, aber wer sie regelmäßig verwendet, kennt das Problem: Nach der Hörsession liegen sie herum. Oder sie wandern zurück in ihre Tasche, ihren Karton oder eine Schublade. Optimal? Nicht unbedingt. Denn...

Mit dem neuen BoxIT Racksystem will creaktiv mehr Charme für die Hifi-Komponenten bieten und den WAF für Audiophiles erhöhen

Wie man sich bettet… – Racks und der Klang

Guter Klang braucht ein stabiles Fundament. Was in der Komposition für die Basslinien gilt, muss bei der Wiedergabe-Kette das Rack erledigen. Möglichst. Denn es ist nicht bloß Gerätehalter. Es ist Schockabsorber, Beruhigungsmittel und Möbel...

Messergebnis von Xivero: Der MQA-File (links) hat ab 18.000 Hz ein höheres Rauschen als ein herunter gerechneter Studio Master File

Vorerst: Aus für MQA bei HighResAudio

Vor einigen Tagen hat Lothar Kerestedjian einen Facebook-Post gelöscht, in dem er erklärte, warum er MQA aus dem Angebot seines Studio-Master Musicstores HighResAudio (HRA) nimmt. Der viel gelobte Codec ist laut seinem Entwickler Bob...

Lothar Kerestedjian, Inhaber von HighResAudio

Die Label wollen Schwung in den Markt bringen

High-Res Audio ist spannender als schlanke MP3. Oder nicht? Was spricht gegen iTunes und für andere Anbieter? Und wie stehen die Label dem Thema High-Res Audio gegenüber? Machen Sie gerne mit? Und mogeln manche...