Sound pimpen für unterwegs: Aqvox USB-Kabel 12 cm

aqvox_usb_kabel_12_cm_news


hrm_logo_15x50High-Res Audio unterwegs zu genießen, ist nicht schwer: Ein paar gute Kopfhörer haben die meisten im Haus, und ein mobiler Mac bringt von Hause aus mit, was minimal nötig ist, und liefert sogar 192 kHz/24 Bit nativ ans Ohr. Besser geht anders: Ein mobiler DAC ist das Minimum. Die separate Stromversorgung fällt zwar in aller Regel aus, aber ein kleines Detail ändert trotzdem viel: Das USB-Kabel. Aquvox hat für unterwegs jetzt ein neues USB-A/B-Kabel entwickelt, das kaum länger ist als der Meridian Explorer und ihm eindrucksvoll auf die Beine hilft.

aqvox_usb_kabel_12_cm_meridian_explorer_2

Erster Eindruck

Das original USB-Kabel, das zum Lieferumgang des Meridian Explorers gehört, misst 17,5 Zentimeter. Gut 5 Zentimeter kürzer ist das Aqvox High-End USB-Audiokabel 12 cm, die jüngste Entwicklung der Hamburger High-Res Spezialisten. Und da es bekanntlich nicht auf die Länge ankommt, sondern aufs Können, hat Aqvox das Kabel in allen Komponenten auf Höchstleistung getrimmt. Zumindest schaut das Kabel so aus und fühlt sich auch so an.

aqvox_usb_kabel_12_cm_meridian_original-2

Verarbeitung

Das fängt mit den Steckern an: Die Kontakte sind natürlich alle vergoldet, beide Stecker sitzen satt uns sicher im Rechner und im DAC. Auch kräftige Belastung, Wackeln oder Zuglasten beeinträchtigen den stetigen Kontakt nicht, so dass die Wiedergabe konstant ist. Das ist wichtig, weil bei Zugreisen oder im Flieger nicht immer alles sortiert seinen Platz auf einer soliden Ablage findet und stattdessen lose im Raum baumelt. Weiter geht es bei den Kabeln: Statt fadendürrem Alltagskupfer nehmen die Hamburger sauerstofffreies Kupfer mit einer soliden Ummantelung, die die Kabel untereinander schirmt und auch die Einflüsse von außen minimiert. Das verbessert die Signalqualität deutlich, gerade in vollen Zugabteilen mit diversen Handys, die sich immer wieder neu in ihr Netz einbuchen und nebenbei munter mit Bluetooth funken, während die Fahrt unter Hochspannungsleitungen weiter geht.

Klang

Das Resultat der Denk- und Lötarbeit aus der Manufaktur (!) ist ein Kabel, dass die Qualität der Wiedergabe maßgeblich erhöht: Die Transparenz der Höhen ist deutlich vernehmbar, das gesamte Mitten -und Bassgefüge wird substanzieller. Besonders deutlich wird der Zugewinn an Qualität allerdings bei den Transienten, den Begleittönen, die beim Erzeugen des Hauptklanges entstehen, also wenn die Saite gezupft oder gestrichen wird, ein Hammerkopf auf die Saite schlägt oder sich ein Ventil öffnet oder schließt. Sie zu hören ist häufig kaum möglich, denn sie gehen in ihrer Feinheit als erstes verloren, und nicht jede Aufnahme ist so detailnah wie Appear von John Metcalfe. Das Aqvox Kabel bringt auch sie ans Ohr, allerdings sind diese feinen Töne nur in ruhigeren Umgebungen deutlich zu hören. Im Zug übertönt sie der Umgebungslärm dann doch.

aqvox_usb_kabel_12_cm_zug

Klang mit Filmen

Noch mehr fällt der positive Effekt bei Filmen auf, die oft nicht in den Genuss hochwertiger Audio-Komponenten kommen – mit diesem Set-up jedoch schon. Actionfilme wie Tränen der Sonne klingen wuchtiger, deutlich räumlicher und haben klanglich viel mehr Dynamik. Der Zugewinn an klanglicher Wärme, fast 3D-Audio und die verbesserte Mitten- und Basswiedergabe kommen auch romantischen Komödien, Opern und Dokumentationen wie zum Beispiel Autosendungen zu Gute. Selbst die Fanfare der Tagesschau mutiert zum Überraschungs-Erlebnis. Positiver Nebeneffekt des verbesserten Klangs: Die Lautstärke kann reduziert werden, ohne dass deshalb Information verloren geht, denn die Akustik ist per se detailreicher und klarer.

Fazit

Das neue Aqvox High-End USB-Audiokabel 12 cm ist eine echte Empfehlung. Primär für unterwegs gedacht, kann dank der stabilen USB-Verbindung mit ihm ein kleiner leichter DAC wie der Meridian Explorer sogar am Rechner hängend genutzt werden. Das Kabel ist kompatibel bis USB 2.0 und kostet 99 Euro.



aqvox_logo

Hersteller: Aqvox

Modell: USB-Kabel 12 cm

Anschlüsse: USB-A Stecker, Mini-USB

Länge: 12 cm

Preis: 99 Euro

Hersteller-Website: www.aqvox.de, www.myhifishop.de

Audio-Setup
Rechner mobil: MacBook white
Software: Audirvana Plus, Pure Music
Betriebssystem: OS X 10.9 Mavericks
DAC mobil: Meridian Explorer
Kabel Mac > Dac: Aqvox High-End USB-Audiokabel 12 cm
Kopfhörer: Koss Porta Pro, Bowers & Wilkins P7, AKG K475NC


Fotos: HRM; Logo: Aqvox

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 votes, average: 1,67 out of 5)

You may also like...