20 Minuten: Better Strangers – Taxi For Susie

Kurz und gut: Das EP-Debut Taxi for Suzie des Berliner Rock-Trios Better Strangers
Kurz und gut: Das EP-Debut Taxi for Susie des Berliner Rock-Trios Better Strangers

hrm_logo_15x50Haben Sie 20 Minuten Zeit? Dann könnten Sie ein Ohr in Taxi For Susie werfen, das Debut-EP von Better Strangers. Das Berliner Rock-Trio hat seine fünf Songs für 19,90 Euro im Jahr bei Spinnup untergebracht, einer Plattform von Universal Music, die Bands die Chance gibt, ihre Musik für kleines Geld auf diverse Streaming-Plattformen weiter zu reichen. Das ist die einzige Crux derzeit, sofern man nicht eine CD über den Facebook-Account der Band anfragen möchte. Doch wäre das überhaupt lohnend?

Die Antwort ist: „Ja!“ – Better Strangers gönnen sich und dem Zuhörer grundsoliden Rock mit einer Menge 80-er Avancen, ohne als vermeintliche Wiederentdeckung aus der Kiste zu hopsen. Denn statt einfach das hinlänglich durchgedudelte Genre nachzuplappern, schnappen sie sich dessen Grundgefühl und tragen es ins Jahr 2019, technisch wie akustisch. Eine leckere Melange.

Das Trio aus Berlin hat insgesamt fünf Stücke für das Extended Play-Album eingespielt. Von Gitarren getragen traben sie gemächlich durch die Takte, eher groovy als heavy, und das ist charmant. Warum allerdings gerade Rest Your Bones als Single auf YouTube zu finden ist, das weit spaßigere You Got It Good oder das mitreißend rockige No One aber (noch?) nicht – ein kleines Rätsel.

Wobei – vielleicht liegt es auch daran, dass Rest Your Bones ein bisschen so klingt, als hätten Moody Blues ihren Moog vergessen und sich ein Gefühl diffuser Bekanntheit einstellt. Wer weiß. Un is ooch ejal.

Dass Better Strangers ihre Musik ernst nehmen, hört man ihnen an. Dass sie dabei  mit Distanz und Ironie unterwegs sind, sieht man sogar: Der Rahmen des Cover-Fotos ist rosa, der Hintergrund des Bandfotos auf der Fanpage ist rosa – dieser augenzwinkernde Abstand ist es wohl auch, der das Gesamtpaket rund um Taxi for Susie so frisch macht.

Also: Ruhig mal reinhören.

 

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)


Album-Daten

Interpret: Better Strangers
Titel: Taxi For Suzie
Genre: Rock
Label: Spinnup
Jahr: 2019
Spielzeit: 20:32 min
Die Musik gibt es direkt bei der Band über deren Facebook Account.

 




Audio-Setup



Rechner stationär: Mac mini
Software: Audirvana Plus 3, Pure Music
Betriebssystem: OS X Yosemite 10.10.5
DAC stationär: Cambridge Audio DacMagic Plus
Kabel Mac > DAC: Straight Wire USB
Kabel Dac > Amp: Aqvox NF-Kabel OFC-Kupfer Cinch/Cinch
Verstärker: Yamaha A-S 1000
Boxen: Hans Deutsch HD 311 Retro
LS-Kabel: Albedo Air I
Kopfhörer: Koss ESP 950, Bowers & Wilkins P7

Technik-Tuning:
Geräte-Tuning: je 1 Albat Manufacturer Test Chip
Mac-Tuning: Aqvox USB Detoxer Terminator QL1
DAC-Tuning: Hoerwege DAC-Tuning
DAC-Tuning: Aqvox USB Detoxer Terminator QL2
DAC-Tuning: Audio Exklusiv Silentplugs RCA (1 St.)
DAC-Tuning: inakustik Referenz High Tech Gel-Absorber
Amp-Tuning: Audio Exklusiv Silentplugs RCA (3 St.)
Amp-Tuning: Audio Selection Creaktiv Sound Control Base
Amp-Netzkabel: Aqvox Netzkabel
Rack-Tuning: Creaktiv Erdungs-Set ci2p
Lautsprecherkabel-Tuning: inakustik Referenz Cable Base
Lautsprecherkabel-Tuning: Albat LMC Loudspeaker Cable Chips
Lautsprecher-Tuning: TritonAudio NeoLev
Stromleisten-Tuning: creaktiv Systems Power-Plug Optimizer Abschlußstecker
An diversen Stellen: biophotone Magic Akasha Sound Chips
Steckerleiste NAS und Router: iFi Audio AC iPurifier

Raum-Tuning:
E-Smog: Kemp Elektronik Schumann Resonanz Plug
Strom: Gigawatt Sicherungs-Automat G-C20A
Strom: Gigawatt Steckdose G-044
Strom: HiFi-Tuning Fremdgeräuschzerstörer & Quantenstecker
Raum: Creaktiv Air Field-Equalizer
Heizkörper: 4 creaktiv Systems TwisterStop Glaslinsen 30 mm klar
Fenster Hörraum: 2 creaktiv Systems TwisterStop Glaslinsen 30 mm klar
Spiegel Bad gegenüber Hörraum: 2 creaktiv Systems TwisterStop Glaslinsen 30 mm klar

Rechner mobil: MacBook
Software: Audirvana Plus 3, Pure Music
Betriebssystem: OS X 10.11.6 El Capitan
DAC mobil: Meridian Explorer
Kabel Mac > Dac: Aqvox High-End USB-Audiokabel 12 cm
Kopfhörer: Koss Porta Pro, Beyerdynamic Xelento Remote
Add-on: Aqvox USB-Low-Noise-Linear-Netzteil



Abbildungen: Spinnup


icon artikel mailen

Das könnte Dich auch interessieren …