Ode an die Heimat: Jiří Bělohlávek, Czech Philharmonic – Smetana – Má Vlast

Die Einspielung von Smetanas "Mein Vaterland"  durch die Czech Philharmonic unter Jiří Bělohlávek ist ein schönes Album

Die Einspielung von Smetanas “Mein Vaterland” durch die Czech Philharmonic unter Jiří Bělohlávek ist ein schönes Album



hrm_logo_15x50Er gilt als einer der prägendendsten tschechischen Dirigenten und verstarb im Mai 2017. Posthum veröffentlicht jetzt Decca in Gedenken an Jiří Bělohlávek dessen Einspielung von Smetanas großes sinfonisches Meisterwerk Má Vlast, zu deutsch Mein Vaterland, eingespielt mit den Tschechischen Philharmonikern. Quasi eine rein nationale Angelegenheit. Macht das einen Unterschied in der Darbietung?

“Dass Smetanas Meisterwerk Mein Vaterland schon immer eine zentrale Rolle in der Ära der Tschechischen Philharmonie spielte, hört man dieser Aufnahme ebenso an, wie die Tatsache dass sie von Musikern eingespielt wurde, denen die Musik ihrer Heimat inhärent ist”, erklärt das Begleitmaterial zum Album. Patriotischer Geigenstrich? Nun, wenn mir jemand sagt, wie der klingen soll…

Fraglos ist die Einspielung der Tschechischen Philharmoniker unter Jiří Bělohlávek eine sehr gefühlvoll und emotional ansprechende Darbietung. Vysherad, benannt nach der ersten Prager Burg, zeigt sich beispielsweise im Mittelbau majestätisch, ohne aufdringlich, prahlerisch und vorlaut zu sein. Die Moldau, auf tschechisch Vltava, quillt verspielt und munter aus dem Riesengebirge und fließt mit breitem Schwung unter der Karlsbrücke hindurch.

Die Legende um Šárka, die tschechische Amazonenkönigin, ist Smetana-typisch von hohem erzählerischer Kunst, die von den Musikern gekonnt übersetzt wird – einschließlich finalem Männermord. Auch Tabor und Blanik intonieren die Tschechischen Philharmoniker mit viel Gefühl für die Stimmung in der Komposition.

Und das gilt ebenso für Z ceskych luhu a haju, zu Deutsch Aus Böhmens Hain und Flur, jene musikalische Naturbeschreibung, die Smetana im Rande des Wildgeheges von Jabkenice im dortigen Forsthaus schrieb. Das Orchester eröffnet mit Fülle und Breite den Blick auf die Landschaft, der Wind säuselt geigenleise, bevor die Hörner sachte und vom Orchester zunehmend dichter begleitet, in den dichten Wald entführen…

Und? Ist der Geigenstrich nun patriotisch? Oder das gesamte Orchestergefüge vaterlandverliebt?

Das ist nicht die Kategorie, um die es geht. Denn selbst wenn neben Komponist, Dirigent und Orchester sogar der Titel auf dem Cover tschechisch ist und Patriotismus in gewissem Rahmen Motivation gewesen sein mag, ist die Einspielung trotzdem etwas weit wichtigeres – sie ist hochmusikalisch. Mit Herzschlag und Puls. Gewiss auch mit mehr Überlegung und Engagement. Vor allem aber:

Sie ist einfach sehr schön.


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)



Album-Daten

Titel: Smetana – Má Vlast
Interpret: Jiří Bělohlávek, Czech Philharmonic
Genre: Klassik
Label: Decca
Jahr: 2018
Spielzeit: 1.16:48 min
Format: FLAC 96/24
Preis: 17,50 Euro
Zu finden bei HighResAudio




Audio-Setup



Rechner stationär: Mac mini
Software: Audirvana Plus 3, Pure Music
Betriebssystem: OS X Yosemite 10.10.5
DAC stationär: Cambridge Audio DacMagic Plus
Kabel Mac > DAC: Straight Wire USB
Kabel Dac > Amp: Aqvox NF-Kabel OFC-Kupfer Cinch/Cinch
Verstärker: Yamaha A-S 1000
Boxen: Hans Deutsch HD 311 Retro
LS-Kabel: Straight Wire Melody
Kopfhörer: Koss ESP 950, Bowers & Wilkins P7

Technik-Tuning:
Geräte-Tuning: je 1 Albat Manufacturer Test Chip
Mac-Tuning: Aqvox USB Detoxer Terminator QL1
DAC-Tuning: Aqvox USB Detoxer Terminator QL2
DAC-Tuning: Audio Exklusiv Silentplugs RCA (1 St.)
DAC-Tuning: inakustik Referenz High Tech Gel-Absorber
Amp-Tuning: Audio Exklusiv Silentplugs RCA (3 St.)
Amp-Tuning: Audio Selection Creaktiv Sound Control Base
Amp-Netzkabel: Aqvox Netzkabel
Rack-Tuning: Creaktiv Erdungs-Set ci2p
Lautsprecherkabel-Tuning: inakustik Referenz Cable Base
Lautsprecherkabel-Tuning: Albat LMC Loudspeaker Cable Chips
Lautsprecher-Tuning: TritonAudio NeoLev
Stromleisten-Tuning: creaktiv Netzstecker mit ci2p-Technologie
An diversen Stellen: biophotone Magic Akasha Sound Chips

Raum-Tuning:
E-Smog: Kemp Elektronik Schumann Resonanz Plug
Strom: Gigawatt Sicherungs-Automat G-C20A
Strom: Gigawatt Steckdose G-044
Strom: HiFi-Tuning Fremdgeräuschzerstörer & Quantenstecker
Raum: Creaktiv Air Field-Equalizer

Rechner mobil: MacBook
Software: Audirvana Plus 3, Pure Music
Betriebssystem: OS X 10.11.6 El Capitan
DAC mobil: Meridian Explorer
Kabel Mac > Dac: Aqvox High-End USB-Audiokabel 12 cm
Kopfhörer: Koss Porta Pro, Beyerdynamic Xelento Remote
Add-on: Aqvox USB-Low-Noise-Linear-Netzteil



Abbildungen: Decca


icon artikel mailen

You may also like...