HighResAudio startet kostenloses Streaming in CD-Qualität

Exklusiver Service: HighResAudio bietet mit VirtualVault einen kostenlosen Streaming-Dienst für seine Kunden an

Exklusiver Service: HighResAudio bietet mit VirtualVault einen kostenlosen Streaming-Dienst für seine Kunden an


hrm_logo_15x50 Zur Fachmesse High-End in München hat HighResAudio seinen kostenlosen Streaming-Dienst VirtualVault gestartet. Der Hamburger Anbieter von Studio-Master Files will damit ähnlich wie bei Amazon seinen Kunden, die Alben als Studio-Master Files gekauft haben, ihre Musik auf beliebigen webfähigen Endgeräten verfügbar machen, ohne dass die Kunden ihre Musik-Dateien bei sich haben müssen.

Als Streamingtechnologie setzt HighResAudio auf Adaptive-Streaming mittels HTTP Live Streaming (HLS). Abhängig von der verfügbaren Bandbreite des Mobilfunk- oder WLAN-Netzes wird dynamisch die bestmögliche Qualitätsstufe bis zu CD-Qualität skaliert und bereitgestellt.

Die webtechnischen Features des Services umfassen:

  • HTML5 Software Player
  • Responsives Webdesign
  • Komfortabler Zugang zum bereits gekauften Musikrepertoire
  • Kompatibel zu allen Webbrowsern
  • Keine App und keine Installation notwendig
  • Kompatibel zu allen stationären und mobiles Betriebssystemen

Dazu bietet VirtualVault noch eine Reihe von Qualitäts- und Service-Features:

  • Elegantes Design
  • Schnelle Performance
  • Persönliche Playlisten erstellen und speichern
  • 2G, 3G – Lossy Qualität
  • 4G, LTE, WLAN – CD-Qualität

Und warum startet HighResAudio mit VirtualVault? „Wir möchten unseren Kunden einen attraktiven Zusatzservice anbieten, mit dem sie Musik zu Hause und unterwegs geniessen können“, sagt Lothar Kerestedjian, Geschäftsführer von HighResAudio. Der Zugang zum persönlichen Streaming biete Kunden erstmals die Möglichkeit, erworbene Musik unkompliziert, innovativ und benutzerfreundlich mit ihren normalen Logindaten jederzeit und an beliebigen Orten zu hören.

VirtualVault steht jetzt allen HRA-Kunden kostenlos über die mobile Homepage https://m.highresaudio.com zur Verfügung. Es soll sogar mit Webbrowsern funktionieren, wie sie in einigen Autos verfügbar sind.

Abbildung: HighResAudio

Das könnte Dich auch interessieren …