Große Kunst: Hendrika Entzian – Marble

Mit Marble beweist Kontrabassistin Hendrika Entzian, dass im Genre des Bigband-Jazz noch allerhand zu entdecken ist
Mit Marble beweist Kontrabassistin Hendrika Entzian, dass im Genre des Bigband-Jazz noch allerhand zu entdecken ist

 

hrm_logo_15x50Manchmal genügt ein erster Ton und das Interesse ist geweckt. Das erledigte in diesem Fall Gitarristin Sandra Hemper mit ihrem Einstige bei Weekdays, dem ersten Stück von Marble. Das ist das Big-Band Debut der Kontrabassistin Hendrika Entzian, die, statt selber zu spielen, dieses Mal für Komposition, Arrangements und Dirigat einer 17-köpfige Formation verantwortlich zeichnet – mit äußerst sicherer Hand.

Marble ist ein spaßiges Album. Ruhig oder eher gelassen schlängelt sich die Großformation durch die insgesamt sieben Stücke. Doch die Ruhe ist trügerisch. Im Untergrund, den Zwischentönen, der Dynamik passiert allerhand, teils offenbar, teils unter der Hand.

Harmonisch scheint es manchmal so, als hätte Zappa aus dem Off mitkomponieren dürfen. Es schleichen sich Rocktricks wie anschwellende Gitarrenklänge ins Ohr (Limona). Oder Marble Pt. 2 grüßt mit poppig angehauchtem Beat und passender Melodik.

Was über alle Stücke hinweg überrascht ist die wunderbar austarierte Balance zwischen Stimmen und Stimmungen, zwischen Dynamik und Dramatik, Harmonie und kalkulierter Dissonanz. Entzian entlockt dem Großgebläse nebst Rhythmusgruppe Klangwunder allerorten und belegt wie nebenbei, dass im  Bigband-Jazz noch vieles zu probieren und manches zu entdecken ist. Das ist große Kunst.

Und dieses Kunststück ist auch der Aufnahme gelungen. Selbst im großen Auftritt wischt kein Instrument das andere aus, das Klangbild ist transparent, durchhörbar, präzise und zugleich voller Leben.

Was zu sagen bleibt? Hendrika Entzians Marble ist heute frisch auf den Markt gekommen. Schnappen Sie sich eins.

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)

 


Album-Daten

Interpret: Hendrika Entzian
Titel: Marble
Genre: Bigband-Jazz
Label: Traumton Records
Jahr: Jazz
Spielzeit: 54:09 min
Format: AIFF 44,1/16
Als CD für 16,90 Euro bei JPC

 




Audio-Setup



Rechner stationär: Mac mini
Software: Audirvana Plus 3, Pure Music
Betriebssystem: OS X Yosemite 10.10.5
DAC stationär: Cambridge Audio DacMagic Plus
Kabel Mac > DAC: Straight Wire USB
Kabel Dac > Amp: Aqvox NF-Kabel OFC-Kupfer Cinch/Cinch
Kabel Amp > Koss E90: in-akustik NF-104 Micro Air
Verstärker: Yamaha A-S 1000
Boxen: Hans Deutsch HD 311 Retro
LS-Kabel: Albedo Air I
Kopfhörer: Koss ESP 950, Bowers & Wilkins P7

Technik-Tuning:
Geräte-Tuning: je 1 Albat Manufacturer Test Chip
Mac-Tuning: Aqvox USB Detoxer Terminator QL1
DAC-Tuning: Hoerwege DAC-Tuning
DAC-Tuning: Aqvox USB Detoxer Terminator QL2
DAC-Tuning: Audio Exklusiv Silentplugs RCA (1 St.)
DAC-Tuning: inakustik Referenz High Tech Gel-Absorber
Amp-Tuning: Audio Exklusiv Silentplugs RCA (3 St.)
Amp-Tuning: Audio Selection Creaktiv Sound Control Base
Amp-Netzkabel: Aqvox Netzkabel
Rack-Tuning: Creaktiv Erdungs-Set ci2p
Lautsprecherkabel-Tuning: inakustik Referenz Cable Base
Lautsprecherkabel-Tuning: Albat LMC Loudspeaker Cable Chips
Lautsprecher-Tuning: TritonAudio NeoLev
Stromleisten-Tuning: creaktiv Systems Power-Plug Optimizer Abschlußstecker
An diversen Stellen: biophotone Magic Akasha Sound Chips
Steckerleiste NAS und Router: iFi Audio AC iPurifier

Raum-Tuning:
E-Smog: Kemp Elektronik Schumann Resonanz Plug
Strom: Gigawatt Sicherungs-Automat G-C20A
Strom: Gigawatt Steckdose G-044
Strom: HiFi-Tuning Fremdgeräuschzerstörer & Quantenstecker
Raum: Creaktiv Air Field-Equalizer
Heizkörper: 4 creaktiv Systems TwisterStop Glaslinsen 30 mm klar
Fenster Hörraum: 2 creaktiv Systems TwisterStop Glaslinsen 30 mm klar
Spiegel Bad gegenüber Hörraum: 2 creaktiv Systems TwisterStop Glaslinsen 30 mm klar

Rechner mobil: MacBook
Software: Audirvana Plus 3, Pure Music
Betriebssystem: OS X 10.11.6 El Capitan
DAC mobil: Meridian Explorer
Kabel Mac > Dac: Aqvox High-End USB-Audiokabel 12 cm
Kopfhörer: Koss Porta Pro, Beyerdynamic Xelento Remote
Add-on: Aqvox USB-Low-Noise-Linear-Netzteil



Abbildungen: Traumton Records


icon artikel mailen

Das könnte dich auch interessieren …