Kategorie: Review

Ohrenschmaus mit Tuba: Daniel Herskedal – The Roc

Neue (Klang-)Welt: Daniel Herskedal – The Roc

Jazz mit Harfe kennen wir seit Laura Perudin, nun gibt es die zweite Auflage von Jazz mit Tuba (und Viola, Chello, Piano und Percussion): The Roc heißt das jüngste Album von Tubist Daniel Herskedal,...

Handwerklich sehr sauber, aber nicht immer mit Musen-Kuss: Viktoria Tolstoy – Meet Me At The Movies

Durchwachsen: Viktoria Tolstoy – Meet Me At The Movies

Filmmusik. Eher Filmschlager. Eingängige Ohrwürmer und vertraute Melodien. Das hat die schwedisch-russische Sängerin Viktoria Tolstoy auf ihrem Album Meet Me At The Movies versammelt. Hörenswert? Wie man es nimmt. Jazzig sind die Arrangements, die...

Godspeed von Morten Schantz ist endlich mal wieder ein abwechslungsreiches Jazz-Album

Gegen Langeweile: Morten Schantz – Godspeed

Haben Sie Langeweile wegen dödeliger Jazz-Rekapitulation aus vielerlei (Blas-)Rohren? Wegen immer gleicher Phrasierungen, teils überakademischer, teils gelangweilter, teils mutlos-minimalistischer, teils melodisch-marodierender Klingklang-Wunder zeitgenössischer Jazz-Darbietungen? Dann kann geholfen werden: Morten Schantz heißt der Protagonist der...

rolling stones blue and lonesome teaser

Leck mich: Die Rolling Stones machen Blues

Das fehlte ja noch in der Sammlung: Multimillionäre, die mit Blues das große schlimme Elend bejammern. Gibt’s aber trotzdem, in Gestalt der Rolling Stones und ihres jüngsten Albums Blue & Lonesome. Braucht’s noch mehr...

slowly rolling camera - all things - teaser

Musik-Mosaik: Slowly Rolling Camera – All Things

Es ist schwer zu sagen. Musik? Stimmungsbild? Was die Waliser Band Slowly Rolling Camera auf ihrem jüngsten Album All Things fortführen, ist eine Interpretation von Pop Jazz, Triphop, Progressive Rock und dem allgemeinen Vergnügen...