Category: Kommentar

Anpassungsfähig – die Hör-Pupille assistiert die ihre Kollegin im Auge, nur ist sie leider nicht so hilfreich.

Die Hör-Pupille

Kennen Sie die Hör-Pupille? Das ist ein medizinisch bisher noch nicht beschriebenes Phänomen, das insbesondere im Kreis audiophiler Connaisseure zu finden ist. Diese befällt es regelmäßig in Folge von Modifikationen am Anlagen-Setup. Der Krankheitsverlauf...

Musikgenuss ist ein weit verbreitetes Hobby – aber nicht jeder goutiert jede Darreichung (Foto: Spin von Luke Chesser auf Unsplash.com)

Audioviel

Kürzlich besuchte mich ein guter Freund, der gerne viel und laut Musik hört. Wir setzen uns in den Hörraum, er suchte sich das erste Album aus und drückte Start. Nach einer halben Stunde dann...

radek grzybowski - konzerthalle - unsplash com

Über Detailfülle und audiophile Fledermäuse

Streben Sie auch nach dem ultimativen audiophilen Glück? Nach Transparenz, Räumlichkeit, Authentizität und Detailfülle wie im Live-Konzert? Mit Transienten und Nachschwingen und livehaftigem Hörgefühl? Wenn ich solche Sachen lese (und manchmal beinahe schon schreibe),...

Ohren sind oft hübsch anzuschauen, aber leider zum Hören völlig untauglich

Zwischenruf: Ohren sind Mist zum Hören

Ist es Ihnen auch schon aufgefallen? Die eigenen Ohren sind eigentlich Mist, um Musik zu hören. Auch fremde Ohren sind vermutlich nicht besser. Warum? Weil sie alle miteinander mogeln. Ständig. Das fängt schon am...