Monatsarchiv: November 2016

teaser trondheimsolistene reflections

Feines Sensibelchen: TrondheimSolistene – Reflections

Gibt es etwas schöneres, als ein Kammermusik-Ensemble im Haus zu haben? Eines, das mit schwungvoll aufspielt und sensible interpretiert? Moderne Klassiker belebt und mit Frische veredelt, so dass der Hörer auf eine Entdeckungsreise geht,...

Wo stehen Lautsprecher am besten und wo ist der Sweet-Spot - Fragen, die gar nicht so schwer zu klären sind

Raumakustik 2 – Lautsprecher aufstellen

Wenn es schlecht klingt, ist der Raum der Bösewicht. Zumindest hat er gute Chancen, durch sein passives Wirken die Musik akustisch zu würgen. So in etwa ist die Essenz aus Teil 1 unserer Serie...

Der Bowers & Wilkins P7 Wireless ist ein toller Kopfhörer, der manchmal etwas mogelt

Kabellos glücklich? Bowers & Wilkins P7 Wireless

Am Kopfhörerausgang des iPhone schon gut, aber über Bluetooth, das ist die Wucht. Mit diesen Worten schickte mich die PR-Agentur von Bowers & Wilkins in den Test der neuen Bowers & Wilkins P7 Wireless,...

Abwechselung: Club des Belugas – Nine

Wuppertal hat die Wupper, ein Tal, eine Magnetschwebebahn – und eine ziemlich coole NuJazz-Combo namens Club des Belugas. Die besteht im Kern aus Kitty the Bill und Maxim Illion, kann aber auch mit einem...

itamar borochov boomerang

Jazzer im Mafia-Look: Itamar Borochov – Boomerang

Wann genau sahen Jazz-Musiker auf ihrem Plattencover aus wie südländische Mafiosi? Eigentlich nie, wären da nicht der israelische Trompeter Itamar Borochov und das Label Laborie Jazz. Gemeinsam haben sie für Boomerang ein Cover gestaltet,...