10 Weihnachts-Tipps für schönen Klang

Reinigt und entschlackt: Der GigaWatt Powerfilter PF1 mit dem GigaWatt Stromkabel LC1 MK3

Reinigt und entschlackt: Der GigaWatt Powerfilter PF1 mit dem GigaWatt Stromkabel LC1 MK3



Klangpolitur: GigaWatt PF-1 + Netzkabel LC-1 MK3



Gerade hatten wir die Putzteufel für den audiophilen Genuss zum Thema, nun sind die Kellner dran, wenn man so will. Wobei, so ganz stimmt das nicht, denn die Netzleiste von Gigawatt hat auch einen Filter. Aber der Reihe nach:

Allgemeines

Wer noch mit einer einfach Steckerleiste vom Baumarkt seine Anlage versorgt oder einen CD-Player, DAC oder gar Streamer oder Computer mit in dem Stecker-Potpourri für sein Musikvergnügen hängen hat, dem kann eine Filter-Steckerleiste gute Dienste leisten. So die Theorie.

Gleiches gilt, wenn das Stromnetz von anderem Gerät mit Störsignalen versorgt wird – Kühlschränke, Gefriergeräte, Computer und Drucker gehören zu den bekannteren Kandidaten. Natürlich nimmt jeder an, dass es bei ihm zu Hause nicht so ist, aber wie so oft: Versuch macht kluch. Also her mit der Gigawatt Filter-Netzleiste.


Qualität und Verarbeitung

Die Gigawatt Filter-Netzleiste PF-1 ist optisch und haptisch über jeden Zweifel erhaben – 3,05 Kilogramm Gewicht kommen ja nicht von ungefähr. Das Vollmetall-Gehäuse ist sauber gearbeitet, alle Steckdosen präzise integriert, und die gesamte Leiste wirkt sehr robust.

Auch das mitgelieferte Stromkabel LC-1 MK3 – also die dritte Generation des LC-1 – kann sich mit anderen hochwertigen Netzkabeln im Markt messen: Solide Stecker, saubere Schirmung, nichts wirkt billig oder huschig zusammen gepfeffert.

Zwei Dinge gibt es allerdings zu bekritteln:

Zum einen ist die Phase nicht markiert, weder an der Buchse für die Stromzuführung zur Leiste noch an den einzelnen Steckplätzen. Auch das mitgelieferte Stromkabel zeigt sich frei von roten Punkten, die den stromführenden Pol indizieren.

Zum anderen sind die sechs Steckplätze quer platziert, also so, dass die Pole der Buchsen jeweils an den Schmalseiten der Leiste liegen. Das ist für die innere Versorgung mittels durchgehender Brücke gut, für Winkelstecker oder Netzteile von kleineren Geräten wie DAC, Kopfhörerverstärker oder externer Festplatte schlecht, da diese, einmal eingesteckt, andere Steckplätze blockieren.


Wirkung

Dessen ungeachtet fanden alle notwendigen Stromfresser ein Zuhause in der Filter-Netzleiste von Gigawatt und der Test konnte starten. Das Ergebnis?

Hoppla. Da scheint wohl doch Fremdfunk im Stromnetz zu residieren. Der Klang jedenfalls, den die Filter-Netzleiste beschert, ist eindeutig aufgeräumter. Die Höhen sind brillanter, Mitten und Bass präziser. Die Musik zeigt sich mit mehr Fülle und in besserer räumlicher Ordnung.

Mit einem 08/15-Kabel und somit ohne das mitgelieferte Stromkabel LC-1 MK3 sind die klangverbessernden Effekte weniger deutlich, aber weiterhin wahrnehmbar. Da das Kabel aber eh mit im Karton liegt, ist der Versuch nur theoretischer Natur und keinesfalls zu empfehlen.

In Summe ist der klangliche Zugewinn mit der Gigawatt PF-1 Filter-Netzleiste deutlich genug, um die aktuell gewählte Versorgung mit einer ungefilterten sternverdrahteten Steckerleiste zu überdenken. Entweder einen Filter einsetzen. Oder gleich die Gigawatt PF-1 mit LC-1 MK3 Kabel verwenden.


Fazit

Die Gigawatt PF-1 Filternetzleiste ist zusammen mit dem Stromkabel LC-1 MK3 im Paket eine gute Investition, um Fremdfunk im Stromnetz zu bändigen. Sie belohnt das Vertrauen in ihre Fähigkeiten mit präziserem Klang und schönerem Raum.

Und mit sinnlicheren Weihnachtslidern unter dem Baum vermutlich auch.




Produkt-Daten

Produkt: Filter-Netzleiste
Hersteller: GigaWatt
Modell: PF-1
Besonderheit: inkl. 1,5 m Netzkabel LC-1 MK3
Lieferumfang: Filter-Netzleiste, Netzkabel, separate Gummifüße, Bedienungsanleitung (Englisch)
Maße: 42 x 7,5 x 5,7 cm
Gewicht: 3,05 kg
Preis: 480,00 Euro
Hersteller-Website: GigaWatt
Zu beziehen im Fachhandel und bei Hörgenuss




1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (16 votes, average: 3,69 out of 5)



Abbildungen: HighResMac/Tom Semmler

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

You may also like...